Hässliche Frau sucht Sextreffen in Bruchsal

Hässliche Frau spielt an ihrer Möse rum

Hallo, ich bin Rita, 55 Jahre alt und ich weiß, dass ich nicht gut aussehe, also muss man auch gar nicht versuchen mir mit falschen Komplimenten Honig ums Maul zu schmieren. Ich bin eine Freundin von harten Fakten und der Realität. Ich will hier auch kein Liebesverhältnis beginnen und auch keinen ebenfalls hässlichen Mann finden mit dem ich bis ans End meines Lebens gelangweilt vor der Glotze sitzen kann. Mir geht es lediglich um einen Typen egal welchen Alters und auch ziemlich egal wie er aussieht mit dem ich mich einmal oder mehrmals zum Sex treffen kann. Ich will einfach mal wieder Sex haben und bin da ganz unproblematisch. Mache auch perversen Kram mit, wenn du damit nicht übertreibst. Ich bin ehrlich notgeil und krass untervögelt. Da ich eher eine hässliche Frau bin, stelle ich auch keine Ansprüche und freue mich einfach wenn mich ein akzeptabler Typ flachlegt und kräftig durchnudelt. Treffe mich aber dennoch nicht mit Assis oder Asylbewerbern.

„Hässliche Frau sucht Sextreffen in Bruchsal“ weiterlesen

Anina, 35, Salzgitter: Wer hat Lust auf eine Sexfreundschaft mit mir?

Frau fasst sich an die großen Titten

Ich bin ja nicht so die Frau fürs Heiraten und Kinder kriegen. War ich noch nie und werde ich wohl auch nicht mehr. Aber mein draller Frauenkörper benötigt dennoch männliche Berührungen und Liebkosungen, damit ich froh und ausgeglichen mit meinen dicken Titten durchs Leben hüpfen kann. Um einen Mann für eine Sexfreundschaft ohne Verpflichtungen zu finden habe ich mich nun hier registriert. Ist wohl gar nicht so einfach so etwas erfolgreich zu arrangieren, aber es wäre schon sehr wünschenswert.

Habe keinen Bock mehr auf diese anstrengenden ONS. Immer muss man sich komplett auf einen neuen Mann einstellen. Das hat zwar auch seinen Reiz, aber wird mitunter auch anstrengend. Jetzt wünsche ich mir einen langfristigen Sexfreund, den ich häufig sehen und genießen kann. Du hast keine dicken Eier mehr und ich keine aus Geilheit tropfende Muschi mehr. Das ist jetzt etwas überspitzt formuliert, aber es trifft den Kern der Sache. Wir bleiben beide solo, haben unsere Freiheit, aber einen meist verfügbaren Ansprechpartner wenn man gerade etwas sexuell befriedigt werden muss. So sehe ich das.

Denn wenn ich zu wenig Sex habe werde ich unausstehlich und mag mich oft selbst nicht mehr. Wir können uns ja fairerweise abwechselnd besuchen kommen und man verwöhnt sich dabei gegenseitig. Es ist ja egal, wer wann mehr macht. Es gleicht sich ja aus. Es sollte aber schon so sein, dass man nicht dauernd nur an die eigene Befriedigung denkt, sondern dass auch beide was davon haben. Als junge Mittdreißigerin mit weiblicher Figur und fetten Titten mache ich als Sexgespielin gewiss was her. Würde mich jedenfalls selbst nicht von der Bettkante stoßen. Mir gefallen meine üppigen Titten selbst so gut, dass ich selbst gerne mit ihnen rumspiele und daran lutsche. Willst du mal unter mir liegen, während ich auf deinem Schwanz hocke und zusehen wie ich über deinem Kopf an meinen eigenen Titten lutsche? Dann solltest du mir auch ein paar Dinge über dich mitteilen und mir auch ein paar nette und vor allen aktuelle Fotos von dir senden. Dein Schwanz muss nicht unbedingt zu sehen sein, aber dein Körper und vor allem dein Gesicht interessiert mich doch sehr.

Wenn du noch mehr von mir sehen möchtest, dann kannst auch noch auf Private-Sexdates.com vorbeischauen und dort nach meinem Nicknamen „Busigirl“ suchen. Dort habe ich mein Zweitprofil und auch mehr Fotos von mir hochgeladen. Bin aber auf beiden Seiten oft anzutreffen und beantworte dort wie hier meine Nachrichten meist schnell. Mir ist es Ernst mit dem einer Freundschaft Plus, aber ein paar Dinge müssen halt schon stimme. Vor allem muss man sich auch gut verstehen und miteinander unterhalten können. Daran ist es bisher leider gescheitert.

Sonja, 28, Erlangen: Sie sucht Partner für Kuschelsex

Auch wenn hier wohl sehr viele der User eher an heftigerem Sex Interesse haben, versuche ich mal mein Glück mit meiner eher soften Kontaktanzeige. Auch mir ist an sinnlichen Begegnungen mit viel Intimität gelegen, aber ich mag keinen Extremsex und auch keinen ausufernden Verbalsex. Die krasse Pornonummer kann man mit anderen Frauen ausmachen. Mir geht es mehr darum Zärtlichkeiten auszutauschen. Sich gegenseitig sanft zu liebkosen und der Geschlechtsverkehr ist sozusagen das I-Tüpfelchen am Ende unserer Verabredung.

Also um es ganz deutlich auszusprechen: Mit mir gibt es keinen schnelle Nummer und auch keinen Extremsex, sondern viel Wärme, Liebe und nackter Körperkontakt. Ich möchte nackt mit dir kuscheln. Möchte dich am ganzen Körper küssen und liebkosen und genauso sanft und empathisch von dir verwöhnt werden. Langsame Erregung durch Streicheln ist für mich das Schönste. Das Kuscheln und der Körperkontakt ist das Wichtigste was ich im Alltag vermisse und was ich zwischendurch benötige – auch ohne feste Bindung.

Wenn wir dann voller erotischer Energie aufgeladen sind haben wir schließlich schönen Kuschelsex ohne Dirty-Talk, dafür aber mit viel Gefühl. Langsamer, intensiver Sex ohne versaute Sexstellungen. Ich möchte dir dabei in die Augen sehen und spüren wie sich unsere Energien vereinen und explodieren. Wem das zu esoterisch oder einfach zu lasch sein sollte darf sich nun stumm von meinem Profil verabschieden. Wer hingegen mein gelegentlicher Kuschelpartner sein möchte darf mir nun eine Nachricht zukommen lassen.

Lilian, 44, Kreuztal

Also ich bin bestimmt keine Freundin der Traurigkeit, sondern eine sehr lebhafte Frau mit einem losen Mundwerk, was man auch beim Sex bemerkt, denn was da an Dirty Talk aus meinem süßen Mäulchen dringt ist garantiert nicht jugendfrei.
Ich bin ziemlich angstfrei und fahre auch Motorrad. Kurzum: Ich bin kein Weichei und erst recht keine Tussi.
Und ich bin auch bestimm nicht auf dieser Kennenlernbörse angemeldet um Briefmarken zu tauschen.
Aber dennoch muss ich sagen, dass ich es teilweise doch krass finde, wie viele Männer einfach nur Kontakte zum sofort Ficken suchen ohne auch nur eine Minute Lust zu haben sich mit ihrem potentiellen Sexpartnerin etwas zu unterhalten.
Wie gesagt ich habe kein Problem mit Männern intim zu werden ohne Liebe, aber zumindest ein paar nette Worte miteinander wechseln sollte schon drin sein. Ich möchte ja wenigstens ein ungefähres Gefühl bekommen mit wem ich mich da, wenn auch nur für kurze Zeit, sexuell einlasse.
Also ich bin unkompliziert, aber ohne Kommunikation geht auch bei mir nichts und meine Freudengrotte bleibt für solche stumme Typen verschlossen.
Wer total nett und offen mit mir quatscht wird sich dagegen wundern wie schnell es gehen kann, dass ich ihm die Klamotten vom Leib reiße und ihn bespringe…

Maike, 27, Köthen

Hallo und Willkommen. Ich bin die süße Maike mit „ai“ und noch 27 Jahre alt, als besser beeilst du dich mit deiner Datinganfrage bevor ich noch älter werde, denn ich habe bald Geburtstag. Ich verrate aber nicht wann. Das tut hier nichts zur Sache. So etwas erfährt man wenn man sich länger kennt und sich freundschaftlich verbunden fühlt, aber so lange halten diese Sexaffärchen ja meistens (leider) nicht.

Zur Zeit schaue ich mich nach diskreten, privaten Sextreffen für ein schönes Erotikabenteuer ohne Reue um. Diskret weil hier irgendwie doch alles ein Dorf ist und ich nicht als Schlampe verschrien sein will, was ich ja auch nicht bin. Aber die Menschen sind so schnell mit ihren Vorurteilen.
Und ohne Reue, weil sich eine Verabredung gut anfühlen sollte und man sich hinterher nicht wie eine Nutte fühlen möchte.
Das geht aber nur, wenn man sich vorher schon etwas auf den Zahn fühlt und sich näherkommt. Beziehungsweise man schaut, ob es überhaupt so weit passt, dass es sich lohnt eine Bekanntschaft einzugehen.
Habe schon Kurzschluss-Dates gehabt, wo meine spontane Geilheit mich dazu gebracht hat mich mit einem Mann zu treffen, den ich auch online noch überhaupt nicht richtig kennengelernt habe.
Und der war dann eher ein Arsch. Hat mich durchgebügelt und dann rauskomplimentiert. Da fühlt man sich echt nuttig und das war der Sex dann doch nicht wert.
Ich suche bestimmt nicht dir große Liebe, aber wenn man sich zum Sex haben verabredet, dann sollte man sich auch küssen und noch etwas nackt Arm in Arm rumliegen um wieder schön runterzukommen.
So bin ich jedenfalls gepolt und finde das auch ziemlich normal.

Ich denke jetzt habe ich ungefähr kundgetan wie ich so drauf bin und wie ich mir ein Date ungefähr vorstelle. Wer Interesse hat soll sich melden und ich garantiere natürlich nicht, dass es mit einem realen Date bei uns passen wird. Das kann man nie garantieren. Aber das Herausfinden macht ja auch Spaß.

„Maike, 27, Köthen“ weiterlesen

Helen, 41, Königsbrunn: Rundliche Blondine ist offen für nette Sexbekanntschaften

Toll, dass du mal auf meinem Profil vorbeisurfst. Ich begrüße dich mit einem kleinen Küsschen. Mache es dir doch bequem, lies meinen Text und melde dich bei mir wenn dir danach ist.
Über interessante, höflich und interessante Nachrichten freue ich mich natürlich immer.
Wer aber nur immer dieselben kurzen Sexgesuche per Copy-and-Paste verschickt wird bei mir kein Glück haben. Solche Nachrichten erkenne ich sofort und die wandern auch augenblicklich in den Mülleimer.
Bin jetzt schon etwas länger beim Onlinedating dabei und habe somit gewisse Erfahrungswerte und bin schon etwas abgebrüht. Ich lasse mich auch nicht so schnell verarschen. Also lasst es bitte gleich sein.
Dating ist sozusagen fast schon ein Hobby von mir geworden und ich finde es immer wieder faszinierend was für interessante Begegnungen sich durch Onlineerotikkontakte ergeben können.
Auch wenn es nicht immer mit dem Sex klappt, so erlebt man dich interessante Dates und auch ohne erotische Interaktion finde ich es interessant mit Menschen Kontakt zu haben, die man ansonsten vielleicht nie kennengelernt hätte.

Ich bin zwar immer noch offen für Bekanntschaften jeder Art, aber momentan beschäftigt mich besonders die Vorstellung mich mit eine Paar zum Sex zu treffen.
Daher wenn ihr denkt, ihr seid ein sexuell aufgeschlossenes Pärchen, dass Lust auf eine feurige, weibliche Frau wie mich habt, dann nehmt Kontakt auf. Ich werde euch bevorzugt behandeln, denn ich habe richtig Lust auf dieser neue erotische Erfahrung.

„Helen, 41, Königsbrunn: Rundliche Blondine ist offen für nette Sexbekanntschaften“ weiterlesen

Caroline, 25, Ansbach

Willkommen auf meinem Profil, mal sehen ob dies ein einmaliger Besuch von dir ist, oder ob ich vielleicht sogar die Ehre habe eine Nachricht von dir in meiner Mailbox zu finden.
Ich komme aus dem schönen Ansbach und bin eine junge Mutter, die etwas zu früh vom Mutterglück überrascht wurde.
Leider bin ich auch alleinstehend und darf mich allein um den kleinen Wurm kümmern. Daher habe ich auch entsprechend große Sexlust, denn in meiner Situation ergeben sich nicht all zu viele Gelegenheiten Kontakte für Sex und Anderes kennen zu lernen.

Momentan suche ich entsprechende Bekanntschaften um sich ganz real zum Sex zu verabreden mit allem was dazu gehört. Habe schon Lust auf das ganze Programm wenn man sich trifft.
Ich muss zugeben, dass meine Figur unter der Schwangerschaft und der Geburt etwas gelitten hat, dass tut meiner Lust und meine sexuellen Verspieltheit aber keinen Abbruch. Du kannst dich darauf verlassen, dass ich mit Feuereifer bei der Sache bin und dir meine ganze Lust und Hingabe für die Dauer unserer Treffens schenke.
Und bei mir ist wenigstens auch alles echt. Kein Silikon, keine gespielte Lust. Habe ich auch gar nicht nötig, denn meine Leidenschaft bedarf keiner Schauspielerei. Das kommt automatisch ganz tief aus mir.
Falls du vormittags Zeit hast, könnten wir uns auch dann treffen während meine Kinder im Kindergarten sind. Natürlich gäbe es dann auch einen Gratiskaffe zum Aufwachen für dich inklusive intensiver körperlicher Zuwendung meinerseits.

Aber sei vorgewarnt, ich habe gerade starken sexuellen Nachholbedarf, also solltest du dich vor unserem Date vielleicht etwas zurückhalten um voll für mich da zu sein. Ich hoffe du verstehst wie ich das meine. Vorher bitte keinen Tropfen Sperma verschwenden!
Und ich bitte um Diskretion. Als junge Mutter habe ich keine Lust auf dumme Gerüchte.

Verene, 26, Rostock

Hallo und willkommen. Ich habe mich zwar im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte hier angemeldet und ich habe auch die Hoffnung, dass wieder mehr Sex in mein Leben einkehren wird, aber ich muss dennoch sagen, dass mich der Begriff „Sexkontakte“ doch ein wenig stört. Das hört sich so an, als ob die Person vollkommen reduziert wird auf einen Mensch mit dem man sexuelle Handlungen durchführt und das war es dann schon.

Ich möchte hier ganz normal Menschen kennenlernen mit der Option zu einem späteren Zeitpunkt auch Sex mit dieser Person zu haben. Davor steht aber ein Prozess des Kennenlernens und emotionalen Näherkommens und nicht gleich Sex nach der ersten Nachricht.
Wer jetzt meint, dass ist ja wie wenn man eine Beziehung sucht, irrt vollkommen. Denn bei einer richtigen Beziehung, bei der man einen Menschen liebt, sind meine Anforderungen um einiges höher. Aber auch wenn es „nur“ um Sex geht, muss zwischenmenschlich doch einiges passen. Denn ich möchte ja nicht nur Sex mit der Person haben, sondern auch einige Gespräche führen und auch Zungenküsse und Kuscheleinheiten austauchen. Dafür braucht man vielleicht nicht die ultimative Liebe, aber schon auch eine gehörige Portion Zuneigung.

Und bitte entschuldigt die schlechte Fotoqualität meiner Profilbilder. Habe ich mit der Laptopwebcam gemacht und die hat eine miese Qualität. Dafür sind die Fotos aber topakuell und nicht geschönt.

„Verene, 26, Rostock“ weiterlesen

Anja, 26, Gelsenkirchen

Fickspeck

Bist du breit für ein pralles Vergnügen mit einer starken, weiblichen Frau? Keine Angst ich bin lieber und handzahmer als ich wirke. Lasse dich nicht von meinem Fickspeck abschrecken. Der ist schön weich und fühlt sich gut an. Genau wie der Rest von mir. Da ich 176cm groß bin, bitte nur Männer, die gleichgroß oder größer sind. Freue mich auf vernünftige Nachrichten.

„Anja, 26, Gelsenkirchen“ weiterlesen